Amina Figarova Jazzkonzert

Standort : Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien
Beginn : September 14, 2015 - 20:30
Ende : September 14, 2015 - 22:30

Amina Figarova ist eine aus Aserbaidschan stammende Jazzmusikerin. Sie erhielt von Kind an Musikunterricht und konzentrierte sich voll auf das Klavier. Sie besuchte das Konservatorium von Baku, wo sie klassisches Piano studierte. Sie setzte dann ihre Studien an der Jazzabteilung des Konservatoriums Rotterdam und am Berklee College of Music in Boston fort. Seit 1994 legte sie diverse Alben vor. In New York entstand das zwölfte Album "Twelve“ der herausragenden Pianistin und Komponistin. Sie tritt zumeist in Sextett- oder Septettformation auf, zumeist mit dem Flötisten Bart Platteau, ihrem Ehemann. 2010 war sie mit ihrer Gruppe der einzige europäische Beitrag beim Newport Jazz Festival.
Und es geschah, was nur selten Bands vollziehen: Sie zogen gemeinsam nach New York. Es ist, wie sie sagt, aus der kreativen Energie, Abenteuerlust und frischen Wahrnehmung entstanden, die entstehen, wenn sich die richtigen Leute am richtigen Ort treffen - in New York, wo sich Jazz-Zigeuner am besten zuhause fühlen. In der gegenseitigen Vertrautheit der Musiker untereinander und mit ihrem Werk kommen denn auch die Tempi, Stimmungen und Klangfarben und die stets glasklaren, superschönen Stücke überwältigend zum Tragen.